PEU­GEOT 3008 Hybrid

Der neue PEU­GEOT 3008 HYBRID mit Front­an­trieb und der neue PEU­GEOT 3008 HYBRID4 mit All­rad­an­trieb lassen dich die Viel­falt des Fah­rens erleben: Dank der Plug-In Hybrid­tech­no­logie kannst du im Hand­um­drehen vom 100 % elek­tri­schen Antrieb zum Ver­bren­nungs­motor wech­seln. Zudem über­zeugt der Com­pact-SUV mit seinem mar­kanten Design und seiner inno­va­tiven Aus­stat­tung. Steig ein pro­fi­tiere von unseren attrak­tiven Lea­sing­an­ge­boten und von über 7.000 € Innovationsprämie².

Voriger
Nächster

High­lights des Peu­geot 3008 Hybrid

  • bis zu 59 km Reich­weite nach WLTP beim PEU­GEOT 3008 HYBRID4 und bis zu 56 km Reich­weite nach WLTP beim PEU­GEOT 3008 HYBRID im rein elek­tri­schen Modus5
  • Flüs­siges und rei­bungs­loses Fahr­ver­halten, weniger Vibrationen
  • Rasche Beschleu­ni­gung dank sofor­tigem Drehmoment
  • Ein beson­ders geräusch­armer Motor
  • Kein CO2-Aus­stoß im rein elek­tri­schen Modus
  • Nacht­sicht­system Night Vision*

           * Je nach Ver­sion erhältlich.

Ver­brauchs- und Emissionswerte*:

PEU­GEOT 3008 HYBRID 225 e‑EAT8, 165 kW (225 PS): 1.6 l Pure­Tech 181, 133 kW (181 PS) und Elek­tro­motor mit 81 kW (110 PS): Ener­gie­ver­brauch (gewichtet, kom­bi­niert): 1,5 l/100 km nach NEFZ (1,5–1,4 l/100 km nach WLTP) und 16,1–15,5 kWh Strom/100 km nach WLTP; Elek­tri­sche Reich­weite (kom­bi­niert): 59–62 km nach WLTP/EAER; CO₂-Emis­sionen (gewichtet, kom­bi­niert): 35 g/km nach NEFZ (34–31 g/km nach WLTP).

Pro­dukt­video zum Peu­geot 3008 Hybrid

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfahren

Video laden

All­ge­meine Infos über den Peu­geot 3008 Hybrid

Design

Die Plug-In Hybrid­ver­sionen des neuen SUV PEU­GEOT 3008 über­zeugen mit kühnem High-Tech-Design und begeis­tern mit einer neuen, kraft­vollen Front­partie inklu­sive Full-LED-Schein­wer­fern4 mit Sta­ti­schem Kurvenlicht10. Das ein­zig­ar­tige Design ver­eint Kühn­heit und Prä­zi­sion und bricht mit den kon­ven­tio­nellen Regeln des SUV.

Hybrid- Schriftzug, kraft­voller SUV-Cha­rakter, exklu­sive Alcan­tara Sitze
iCockpit für den PLUG-IN-HYBRID, digi­tales Kom­bi­in­stru­ment, 10″-HD-Touchscreen

FAH­RER­PLATZ des Peu­geot 3008 Hybrid

PEU­GEOT i‑COCKPIT® – EINE EIN­ZIG­AR­TIGE ERFAHRUNG

Mit dem hoch­wer­tigen PEU­GEOT i‑Cockpit®, dessen ergo­no­mi­sche Fah­rer­po­si­tion noch­mals opti­miert wurde, wird das Fahr­erlebnis an Bord des neuen SUV PEU­GEOT 3008 noch ein­fa­cher und intui­tiver und bietet zudem zusätz­li­chen Kom­fort und Sicher­heit.
Sein kom­paktes Mul­ti­funk­ti­ons­lenkrad bietet noch mehr Sin­nes­ein­drücke und ermög­licht eine bes­sere Manö­vrier­fä­hig­keit.
Sein neuer 10″-HD-Touchscreen* (25,4 cm Bild­schirm­dia­go­nale) besitzt eine TomTom® Echt­zeit 3D-Navi­ga­tion mit Sprachsteuerung1 und ver­fügt über die „Multi-Touch“ Tech­no­logie*. Die ele­ganten ver­chromten Kla­vier­tasten “Toggle Swit­ches” bieten dir einen schnellen und intui­tiven Zugriff auf die ver­schie­denen Kom­fort­funk­tionen.
Sein digi­tales Kom­bi­in­stru­ment mit hoch­auf­lö­sendem Bild­schirm ist extrem leicht kon­fi­gu­rierbar und per­so­na­li­sierbar*, sodass du die Straße stets im Blick behalten kannst.
In der Plug-In Hybrid­ver­sion steht das PEU­GEOT i‑Cockpit® ganz im Dienst der Hybrid­tech­no­logie und zeigt dir ins­be­son­dere auf dem Kom­bi­in­stru­ment spe­zi­fi­sche Infor­ma­tionen zu deiner Fahrt (Fahr­modus, elek­tri­sche Lade­an­zeige und ver­blei­bende Reich­weite) – und das immer in deinem Blick­feld. Auf dem Touch­screen werden dir zudem die Ver­brauchs­sta­tis­tiken (elek­trisch und mit Benzin) ange­zeigt.
*je nach Ver­sion verfügbar

DIE PLUG-IN HYBRID-TECHNOLOGIE

PLUG-IN HYBRID­MO­TO­RI­SIE­RUNG

Für ein noch inten­si­veres Fahr­erlebnis ist der neue SUV PEU­GEOT 3008 in zwei Ver­sionen erhält­lich: als HYBRID4 300 e‑EAT8 AWD* (All­rad­an­trieb) und HYBRID 225 e‑EAT8 FWD** (Front­an­trieb).

Er kom­bi­niert:

  • einen Pure­Tech-Ben­zin­motor mit 147 kW/200 PS für den HYBRID4 und einen Motor mit 132 kW/180 PS für den HYBRID.
  • einen Elek­tro­motor mit 81 kW (110 PS) vorn in den Ver­sionen HYBRID und HYBRID4 sowie einen zweiten Motor mit 83 kW (112 PS) hinten in der Ver­sion HYBRID4.

*Kom­bi­nierte Leis­tung der Motoren: 220 kW / 300 PS.
**Kom­bi­nierte Leis­tung der Motoren: 165 kW / 225 PS.

LITHIUM-IONEN-BAT­TERIE (240–400 V)

  • Die Reich­weite des PEU­GEOT 3008 HYBRID4 beträgt im 100 % elek­tri­schen Modus bis zu 59 km nach WLTP (bis zu 69 km nach NEFZ).Beim PEU­GEOT 3008 HYBRID beträgt die Reich­weite bis zu 56 km nach WLTP (bis zu 65 km nach NEFZ).
  • Die Bat­terie bietet eine Kapa­zität von 13,2 kWh.
  • Die Bat­terie ist unter der Rück­sitz­bank ver­baut und hat daher keine Aus­wir­kungen auf das Platz­an­gebot im Innen­raum oder das Kof­fer­raum­vo­lumen ober­halb des Kofferraumbodens.
  • Die Bat­terie hat eine Garantie von 8 Jahren bzw. 160.000 km für 70 % ihrer Ladekapazität.
  • Mit der Funk­tion “e‑SAVE” kann der Fahrer einen Teil oder die gesamte elek­tri­sche Reich­weite für bestimmte Stre­cken­ab­schnitte auf­be­wahren – bei­spiels­weise für spe­ziell aus­ge­wie­sene Umweltzonen*.

*Mit der Reserve können noch 10 km, 20 km oder die voll­stän­dige Lade­ka­pa­zität gefahren werden.

AUF­LADEN ZU HAUSE ODER AN IHREM ARBEITSPLATZ

Mit dem seri­en­mä­ßigen On-Board-Char­ger³ kannst du die Bat­terie des neuen PEU­GEOT 3008 HYBRID kom­plett aufladen:

  • an einer her­kömm­li­chen Steck­dose (8 A, 230 V) in ca. 7 Stunden und 20 Minuten;
  • an einer ver­stärkten Steck­dose des Typs Green’Up (14 A, 220 V) in ca. 3 Stunden und 40 Minuten.

Sie können Ihren PEU­GEOT 3008 HYBRID auch noch schneller und voll­kommen sicher an einer Wall Box auf­laden. Das voll­stän­dige Laden lässt sich mit optio­nalem 7,4 kW On-Board-Charger auf ca. 1 Stunde und 50 Minuten reduzieren.⁴
Du inter­es­sierst dich für die Instal­la­tion einer Wall Box? Unser Partner inno2grid bietet dir maß­ge­schnei­derte Lösungen für Heim­la­de­sta­tionen an.

AUF­LADEN AN ÖFFENT­LI­CHEN LADESTATIONEN

Für die Auf­la­dung Ihres Plug-In Hybrid­fahr­zeugs⁵ steht Ihnen ein großes Netz­werk an Lade­sta­tionen zur Verfügung.

Über die mobile App Free2Move bietet dir PEU­GEOT ein Abon­ne­ment von Charge My Car⁶ an, das dir den Zugang zum Netz­werk der öffent­li­chen Lade­sta­tionen erleich­tert. Damit hast du ein­fa­chen Zugang zu einem Netz­werk von mehr als 220.000 öffent­li­chen Lade­sta­tionen in Europa.

inno­va­tive technologien

Assis­tenz­sys­teme der neu­esten Genera­tion sorgen für mehr Kom­fort und Sicher­heit an Bord deines neuen SUV PEU­GEOT 3008 und ebnen den Weg zu auto­nomem Fahren.
Die Assis­tenz­sys­teme sorgen dafür, dass du ganz kom­for­tabel und sorglos unter­wegs bist: Sie erkennen die Ver­kehrs­re­geln (Erwei­terte Ver­kehrs­schil­d­er­ken­nung), unter­stützen dich im flie­ßenden Ver­kehr (Auto­ma­ti­scher Geschwin­dig­keits­regler ACC mit STOP & GO-Funk­tion inkl. Spur­po­si­tio­nie­rungs­as­sis­tent* und Active Safety Brake Plus*) oder ana­ly­sieren deine Umge­bung (Tot­er­win­kel­as­sis­tent*)

*je nach Ver­sion verfügbar

NACHT­SICHT­SYSTEM NIGHT VISION
In der Dun­kel­heit erfasst das exklu­sive Nacht­sicht­system „Night Vision“* mit Infra­rot­ka­mera Fuß­gänger oder Tiere auf eine Distanz von bis zu 200 m vor dem Fahr­zeug – noch über die Reich­weite der Schein­werfer hinaus. Ein Warn­si­gnal macht dich auf die Gefahr auf­merksam, falls Fuß­gänger oder Rad­fahrer in der Nähe des Fahr­zeugs erfasst werden, kann die auto­ma­ti­sche Gefah­ren­brem­sung eben­falls aus­ge­löst werden. * Je nach Ver­sion erhältlich.

ADVANCED GRIP CON­TROL
Das Advanced Grip Con­trol Paket* umfasst ein Adap­tiertes Trak­ti­ons­system*, spe­zi­fi­sche Reifen und die Berg­ab­fahr­hilfe*. Damit können Sie Ihre Boden­haf­tung an die schwie­rigsten Unter­gründe anpassen: Schnee, Schlamm oder Sand.
*je nach Ver­sion verfügbar

SPUR­HAL­TEAS­SIS­TENT
Der Spur­hal­teas­sis­tent erkennt mit Hilfe von sechs Infra­rot­sen­soren, wenn du unbe­ab­sich­tigt die Fahr­bahn­mar­kie­rung (die durch­ge­zo­gene Mit­tel­linie) über­querst. Es warnt dich und kor­ri­giert die Spur, falls eine Gefah­ren­si­tua­tion erkannt wird.
* Je nach Ver­sion erhältlich.

VER­KEHRS­SCHIL­D­ER­KEN­NUNG
Das System erkennt Ver­kehrs­schilder, die den Beginn und das Ende einer Geschwin­dig­keits­be­gren­zung angeben und an der Instru­men­ten­tafel anzeigen. Es nutzt auch die Infor­ma­tionen des Navi­sys­tems. Das System  zeigt auch Geschwin­dig­keits­emp­feh­lungen an: Der Fahrer hat die Mög­lich­keit die Geschwin­dig­keit an die Geschwin­dig­keits­emp­feh­lung anzu­passen, die von der Kamera des Geschwin­dig­keits­reg­lers erfasst wurde.

GESCHWIN­DIG­KEITS­REGLER
Dank eines Radars kann das System das vor­aus­fah­rende Fahr­zeug erkennen und den Sicher­heits­ab­stand ein­halten, indem Bremse und Gas­pedal betä­tigt werden. Falls not­wendig, kann das System das Fahr­zeug bis zum kom­pletten Still­stand abbremsen (Auto­ma­tik­ge­triebe) bzw. auf eine Geschwin­dig­keit von 30 km/h (Schalt­ge­triebe).

Ver­brauchs- und Emissionswerte*:

PEU­GEOT 3008 HYBRID 225 e‑EAT8, 165 kW (225 PS): 1.6 l Pure­Tech 181, 133 kW (181 PS) und Elek­tro­motor mit 81 kW (110 PS): Ener­gie­ver­brauch (gewichtet, kom­bi­niert): 1,5 l/100 km nach NEFZ (1,5–1,4 l/100 km nach WLTP) und 16,1–15,5 kWh Strom/100 km nach WLTP; Elek­tri­sche Reich­weite (kom­bi­niert): 59–62 km nach WLTP/EAER; CO₂-Emis­sionen (gewichtet, kom­bi­niert): 35 g/km nach NEFZ (34–31 g/km nach WLTP).

PEU­GEOT 3008 HYBRID4 300 e‑EAT8, 220 kW (300 PS): 1.6 l Pure­Tech 200, 147 kW (200 PS) und zwei Elek­tro­mo­toren: Elek­tro­motor vorn: 81 kW (110 PS), Elek­tro­motor hinten: 83 kW (112 PS): Ener­gie­ver­brauch (gewichtet, kom­bi­niert): 1,5 l/100 km nach NEFZ (1,4–1,3 l/100 km nach WLTP) und 15,9–15,3 kWh Strom/100 km nach WLTP; Elek­tri­sche Reich­weite (kom­bi­niert): 61–63 km nach WLTP/EAER; CO2-Emis­sionen (gewichtet, kom­bi­niert): 34 g/km nach NEFZ (32–30 g/km nach WLTP).

* Für alle Plug-In Hybrid­ver­sionen wurden die ange­ge­benen Werte nach WLTP (World­wide har­mo­nized Light vehi­cles Test Pro­ce­dure) ermit­telt. Das rea­li­täts­nä­here Prüf­ver­fahren WLTP hat das Prüf­ver­fahren unter Bezug­nahme auf den NEFZ (Neuer Euro­päi­scher Fahr­zy­klus) ersetzt und wird auch zur Ermitt­lung der KFZ-Steuer her­an­ge­zogen. Der Strom­ver­brauch und die Reich­weite beziehen sich auf die ersten 100 Kilo­meter in Ver­bin­dung mit einer vollen Ladung der Bat­terie. Die Reich­weite (EAER) beschreibt die Fahrt im Hybrid­modus. Die ange­ge­benen Reichwei­ten und Werte stellen einen Durch­schnitts­wert der jewei­ligen Modell­reihe dar. Sie können unter All­tags­be­din­gungen abwei­chen und sind von ver­schie­denen Fak­toren abhängig, z. B. Aus­stat­tung, gewählte Optionen, Berei­fung, Außen­tem­pe­ratur, per­sön­liche Fahr­weise oder Strecken­beschaffenheit. Gewich­tete Werte sind Mit­tel­werte für Kraft­stoff- und Strom­ver­brauch von extern auf­lad­baren Hybrid­elek­tro­fahr­zeugen bei durch­schnitt­li­chem Nut­zungs­profil und täg­li­chem Laden der Batterie.

Weitere Angebote

Jetzt anfragen

Wir melden uns umgehend!